Raid Malmedy – Eintrag vom 20.05.2005

Team Montrail Leppin beeindruckt sich selbst mit einem weiteren Gewinn beim Raid Malmedy in Belgien. In der Heimat von unseren Team-Mitgliedern Erik und Tina starteten wir als 3er-Team und konnten sehr locker und professionell den Sieg (auch gegen alle reinen Männer-Teams) sichern.„Das hat mal wieder ichtig Spass gemacht“, meinte denn auch Tina im Ziel. Der Start war in die Nacht geplant mit einer Orientierungslauf-Etappe, die von drei Seilelementen unterbrochen war (Abseilen, Flying Fox und eine recht spektakuläre Grotte, die es in der Nacht zu erkunden galt). Wieder einmal kamen uns unsere Lupine Otto X sehr zu Hilfe, auch wenn wir am Ende doch Dank Erik über elektrische Kuhzäune in Brennesseln fielen und plötzlich allerlei Getier um uns herum versammelt war. Abenteuer-Rennen eben! Wir gewannen diese Etappe mit neun Minuten Vorspung und konnten so (sehr früh am Morgen) in die Schlafsäcke huschen.
Um 08:00 Uhr ging es dann mit dem MTB weiter, wir fuhren souverän an der Spitze und liefen über den gesamten Tag keine Zweifel an unserem Sieg aufkommen. Nett waren die Aufgaben, die auf den Lauf-Etappen zu lösen waren (Fallen bauen, heimische Tiere erkennen und Bogenschießen, wo sich Erik den Spitznamen „Robin Vliegen“ wahrlich verdiente, während Tina und Jörg sich als absolute Fehlbesetzung entpuppten).

Insgesamt war dies ein sehr schönes Rennen, wenn auch das „belgische Wetter“ (Dauerregen, windig, saukalt) etwas zu schaffen machte. Das Teamwork klappte „blind“, die Navigation war praktisch fehlerfrei. Alle Drei werden auch in bei unserem nächsten Rennen, dem X-adventure Weltcup in Riksgränsen/Notdschweden mit dabei sein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s