Unverhofft kommt oft . . .

english-harbour.jpg

Guadeloupe Ende November? Hört sich doch bei DEM Sauwetter draußen gar nicht so übel an, oder?

Piotr Kosmala (der Typ in schwarz vor mir auf dem Banner oben) rief mich gestern spät an und fragte, ob ich Lust hätte mit ihm morgen nach Guadeloupe in den französischen Antillen (Karibik) zu fliegen für ein Adventure Race. Natürlich habe ich gleich abgewunken. Ist mir zu sonnig und heiß da unten. Nichts für mich. Habe mich gerade so schön an das nasskalte Wetter draußen gewöhnt. Außerdem hätte ich morgen das Schwimmtraining mit den Dettingern verpasst. Das geht natürlich gar nicht!

Als er erwähnte, dass alles bezahlt sei, habe ich natürlich schon ein bißchen gezuckt. Piotr schränkte aber auch sogleich ein, dass es noch nicht ganz sicher sei. Und ich dachte nur: Wieder so ein Meister-Kommunikator, wie ich sie üblicherweise in meinen Seminaren sitzen habe.

„Oh mein Gott! Ruf‘ mich an, wenn’s sicher ist!“

Das ist, was er tat und die Sache war natürlich so schnell vom Tisch, wie sie fata morgana-gleich am Horizont aufgetaucht war. Aber schön wär’s wahrscheinlich schon gewesen . . .🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s