TF-Tagebuch 16.12.07

jorg_trailrun_canadas_kl.jpg

Wir trafen uns mit Michael und Katharina, einem befreundeten Pärchen aus der Schweiz am Parador Nacional in den Cañadas. Während sich die älteren Herrschaften zum Wandern aufmachten, schnappte ich mir meinen Rucksack und die 2-Liter-Trinkblase und machte mich auf zu einem schönen Trailrun entlang des südlichen Kraterrandes (Caldera) über den Sombrero de Chasna bis zur TF-21 oberhalb von Vilaflor. Das waren ca. 30 km in gut 3 Stunden mit 1.100 Höhenmetern. Alles über 2.000 m.ü.M.; das meiste zwischen 2.400 und 2.500 m.ü.M. Ich war ja sowas von platt . . .

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s