Silvesterlauf Kirchheim/Teck und „der Morgen danach“

silvesertlauf_teck.jpg

Gestern Nachmittag, pünktlich um 15:00 Uhr wurden traditionell ca. 500 Läufer auf die recht ungewöhnliche Laufstrecke des Kirchheimer Silverstelaufs geschickt. Als reiner „Fun Run“ konzipiert, wird er vorn durch ein paar Heißsporne doch meist als 100%-Wettkampf gelaufen. Und das, obwohl es keine Zeitmessung, keine Medaillen, keine Siegerehrung gibt.


Mit dabei vom Team Schweizer: Karl F., Karl S., Ralf F. (was ich so gesehen habe). Peter und Dennis waren beim wie immer starbesetzten Bietigheimer Silvesterlauf, wo Dennis ernsthaft schnell in 38:01 die 11,2 km abspulte (3:24 min./km) und damit gerade mal 29. wird – die Top-Leute laufen eben unter 3 min/km.

In Kirchheim geht es da vergleichsweise gemütlich zu. Und so sollte es auch sein. „Man trifft sich“, quatscht miteinander, wünscht sich ein „Gutes Neues“, trinkt den kostenlos ausgeschenkten Glühwein und isst leckeres Gebäck der lokalen Bäckereien.

Zum Lauf: Strecke 9 km zur Teck; erst 5 km flach, dann den Rest immer steiler bergauf (470 Höhenmeter). Der Ho-Chi-Minh-Pfad war wie immer matschig, aber so richtig schwierig wurde es erst oberhalb des Wanderparkplatzes (eine perfekte Bob-Bahn). Ich hätte statt der DS Trainer doch die Icebugs anziehen sollen! War dann doch froh, dass ich nur einen „schnellen Trainingslauf“ machen wollte, die schnellen Kids jedoch nicht aus den Augen ließ. Natürlich bremste uns die Bahn nach 2 km wie üblich aus. Dann tat man sich vorne nicht gegenseitig weh und erst nach Dettingen, als es dann stetig bergan geht, wurde „das Feuer eröffnet“. Ich ließ die drei Jungs vor mir laufen, holte dann aber zwei davon vor dem Parkplatz im Steilstück ein. Ich lief dabei recht kontrolliert und locker. Schlußendlich ging es ja um nichts und so war es mir auch nicht wichtig genug, den Führenden noch zu überholen, der sichtlich „alles aus sich rausholte“.

Hinunter und zurück nach Kirchheim war nun die eigentliche Herausforderung. SPIEGELGLATT !!! Bis auf vier Läufer, die die Notarztwagen abtransportierten, ging’s recht glimpflich ab. Dann wie üblich mit Fackeln zurück durch die Fußgängerzone zum Rathaus. Erstaunlich, wie viele Zuschauer sich bei DEM Sauwetter rausgewagt hatten und die Läufer an der Strecke anfeuerten. Tolle Stimmung. Vielen Dank.

Und da ich ja nicht „Anschlag“ gelaufen war und so ein Berglauf ja ohnehin „nicht so reinzieht“, war der übliche Sonntagmorgen-Long Jog heute zu Neujahr dran. Oben auf der Alb erwartete uns herrlichster Sonnenschein. Im Bild: Frank und Michi im frischen Neuschnee.

frank_michi-lsd_kl.jpg

4 thoughts on “Silvesterlauf Kirchheim/Teck und „der Morgen danach“

  1. Hallo Jörg,

    wie haben die Koffer etc. in Kirchheim geschmeckt? echt ungewöhnlich aber mal anderes🙂
    „..trinkt den kostenlos ausgeschenkten Glühwein und isst leckeres Gepäck der lokalen Bäckereien..“
    Trotzdem ein netter Bericht und war heute morgen/mittag ein netter schöner Lauf. Ein guter Start ins neue Jahr !!
    Gruß
    Frank

  2. Hallo Frank,

    in Amerika würde man „smart ass“ dazu sagen!😉
    Hey, bei so vielen komplizierten Buchstaben kann man mit meiner doch sehr beschränkten Hirnkapazität schon mal ein weiches „p“ mit einem harten „b“ verwechseln. In Franken machen die das standardmäßig!🙂
    Ja, war ein schöner Start in ein hoffentlich freudvolles und erfolgreiches Sportjahr 2008.
    Gruß, Jörg

  3. schöner Bericht vom Tecklauf muss dich loben . Schade dass du nicht noch im Bären warst.
    Gruß und ein gutes neues Jahr peter

  4. Ich habe noch zu lange in den nassen Sachen auf dem Platz rumgestanden und mit Freuden gequatscht. Dann war ich zu sehr durchgefroren und bin dann doch lieber gleich heim in eine heiße Badewanne.
    Warst Du im Bären?
    Übrigens auch Dir Glückwunsch: Hört sich nach einer ebenfalls schnellen Zeit an und AK-Platz 2 ist ja super!
    Dann kann das Laufjahr 2008 ja voll losgehen . . .
    Gruß und alles Gute im neuen Jahr,
    Jörg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s