Mallorca TL #3 – Mittwoch

Mittwoch. Ein „gerader“ Tag – ein guter Tag. Also wieder ein ordentlicher 160er volles Rohr. Ahhhh! What a joy! Erst wellig in den Süden, dann relativ flach Richtung Palma mit einem Loop über’s Cabo Blanco, Llucmajor, Randa, Montuiri, Petra, Manacor zurück; mental hart gegen den Wind; aber sauber die Watt über 200 gehalten; Beine gut, Verpflegung anfangs gut, später knapp. Ein gutes Gefühl, bei DEM Wind eine 165 km-Runde in 5:20 h allein wegzudrücken, ohne je wirklich ans Limit zu gehen. In der 210 – 220 Watt-Region fühle ich mich recht komfortabel. Das sind bei mir immerhin 3,4 – 3,5 Watt/kg. Das reicht selbst bei solch widrigen Bedingungen zu einem 31er-Schnitt und entspannt mich doch ungemein. Es sind noch 87 Tage bis Frankfurt und das sieht doch schon recht komfortabel aus – zumindest „auf dem Papier“. Die Praxis wird dann zeigen müssen, ob ich in der Lage bin, am Race Day mein Potenzial auf die Straße zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s