Vom Junkie zum Ironman

Am 23. April ist es so weit: Die Verfilmung von Andreas Niedrig’s Lebensgeschichte kommt in die Kinos. Mal schauen, was das gibt. Hier auf jeden Fall schonmal vorab der Trailer von Kinowelt:

3 thoughts on “Vom Junkie zum Ironman

  1. Hi Jörg,

    ich hab den Film im Sneak Preview gesehen, deshalb ein kleines Statement: Der Film ist ok, aber man wenn man einen Sportlerfilm erwartet muss man nicht reingehen. Der Trailer zeigt ja schon, dass der Schwerpunkt auf der „Junkiephase“ von Niedrig liegt. Kurz vor Schluss kommt dann der Weg zum Ironman im Zeitraffer. Etwas überspitzt läuft das so: Erst läuft Niedrig mit seinem Vater etwas im Wald, dann macht er etwas Training mit seinem übergewichtigen Trainer (Uwe Ochsenknecht), dann läuft er Ironman in 8h… Ich wusste gar nicht, dass das so einfach ist😉 Das geht mir im Film zu schnell und wird einem Ironman nicht gerecht.

    Gruß Benjamin

    PS: Mensch, warum warst du am Sonntag nicht mit in Gerlingen. Den Solitudelauf hättest du dieses Jahr bei herrlichen Bedingungen locker gewonnen…

  2. Hi Benjamin,

    vielen Dank für Deinen Kommentar. Offen gesagt habe ich mir so etwas in die Richtung auch schon gedacht. Und persönlich geht mir so eine Junkie-Story zu nahe. Brauche ich eher nicht.
    Tja, Solitude. Wie Dir sicher von den letzten Posts nicht entgangen ist, war ich ja nochmal schnell im Trainingslager in Mallorca. Da war ich lieber gemütlich lang laufen mit Michi am Sonntag. Außerdem habe ich ja ohnehin zu viele Wettkämpfe in meinem Kalender und es geht mir ja nicht drum, möglichst viele kleine Rennen zu gewinnen. Und für die Großen werde ich jedes einzelne Körnchen brauchen . . .😉

    Beste Grüße, Jörg

  3. Hi Benjamin, danke für die info. Hatte überlegt rein zu gehen aber so wie du schon geschrieben hast ist der Schwerpunkt wohl nicht auf dem Sport. Aus dem Trailer geht dies nicht unbedingt so genau hervor.
    Grüße
    Frank

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s