20. April 2008

Ronnie’s neuer Zeitfahrbock – Killer-Maschine!! Photo Credits: Ronnie Schildknecht

Dieses vergangene Wochenende gab’s ja jede Menge interessanter Du- und Triathlon-Highlights rund um den Globus.

Das fing im Reich der Mitte mit dem 1. IRONMAN China an, den überlegen Olaf Sabatschus für sich entscheiden konnte. Bei den Damen setzte sich erwartungsgemäß, die von mir liebevoll „Miss Sixpack“ titulierte Australierin Belinda Granger durch (Mann, hat die einen Body!). Sie trainiert mittlerweile – wie ihr Mann Justin – beim berühmten Team TBB unter der Trainerlegende Brett Sutton.

Dann gab’s bei den Duathleten den Showdown zwischen Joeri Vanstellant und Ronnie Schildknecht bei der PowerMan EM in Horst aan de Maas in Holland.

Die Amis haben auf ihren US Trials nach möglichen Repräsentanten für die Olympischen Spiele 2008 gesucht.

Die Deutschen haben beim ETU Europacup im spanischen Pontevedra ganz gut abgeräumt. Während Kathrin Müller den Titel holen konnte, mussten sich Christian Prochnow und Steffen Justus dem momentan unschlagbar erscheinenden Javier Gomez geschlagen geben. Er muss als der absolute Top-Favorit für Olympia gelten; diktiert er doch sowohl das Schwimmen, als auch das Laufen fast nach belieben.

Und dann soll natürlich Reinhold’s neuer persönlicher Rekord über die Marathon-Distanz in Zürich nicht unerwähnt bleiben (3:08:50). Damit kommt er fast an Kathrin’s Marathon-Zeit in Hawaii dran (3:08:37). Und da ich mich nun schon am Sonntag dazu habe hinreissen lassen (ein großer Fehler!) eine diesbezügliche Ansage zu wagen: Die möchte ich gern in Frankfurt unterbieten. Schau ‚mer moi – dann seng mers scho!🙂

Ergebnisliste gibt’s hier!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s