Philosophie-Stunde

Wie es manchmal so ist: Da denkt man etwas mehr über ein bestimmtes Thema nach und, schwupp, laufen einem diverse Artikel, Berichte, Interviews vor die Linse.

Das Thema, mit dem ich mich nun wiederholt auseinander setze: Die Wahrheit versus die Lüge. Vor allem im Sport. Einen Newsletter, den ich aus beruflichen Gründen seit vielen jahren beziehe, ist „Change This„. Clinton Corver beleuchtet in seinem aktuellen Artikel (PDF/englisch), was es mit der Wahrheit auf sich hat und damit, die Wahrheit zu sagen oder eben zu lügen. Ich bin da ebenfalls sehr klar: Es gibt nur die Wahrheit (das, was ist) – alles andere nenne ich Lüge (das, was NICHT ist).

Auf das leidige Thema Doping kommt diesbezüglich einer der rennomiertesten deutschen Philosophen unserer Tage, Peter Sloterdijk, im SPIEGEL ONLINE zu sprechen. Sehr amüsant zu lesen und gleichzeitig erschütternd. Im Philosophischen Quartett vom 01. Juni 2008 sprach er mit Ines Geipel (Ex-DDR-Weltrekordlerin und Doping-Kritikerin) sowie Reinhold Messner zum Thema „Spitzensportler – Übermenschen unter sich“.

Die gleiche Diskussion könnten wir im Triathlon natürlich zum Thema Windschatten oder „unerlaubte Hilfeleistung“ führen. Einer der interessantesten Aspekte ist in diesem Zusammenhang, wie wenig Unrechtsbewusstsein bei den meisten Lügnern vorherrscht und wieviel Toleranz unsere Mitmenschen hier aufbringen (wenn jeder nichts als die Wahrheit und volle, aufrichtige Ehrlichkeit in seinen Beziehungen erlauben würde, was dann?).

Think about it!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s