Leistung IRONMAN Frankfurt

Hier noch die Leistungsdaten meines Ergomo vom IRONMAN Frankfurt (zum Vergrößern bitte anklicken):

Leistung (in Watt; gelb; Glättung 1 min.) – Trittfrequenz (in U/min.; grün; Glättung 1 min.) – Höhenprofil (orange; keine Glättung) – Temperatur (türkis; keine Glättung). Die oberen und unteren Limits in der Grafik habe ich bei der Leistung bei 200 Watt bzw. 260 Watt (meine FTP) und bei der Trittfrequenz bei meiner bevorzugten Frequenz zwischen 75 und 85 U/min. eingegeben.

Die Stats:

  • Distanz: 182 km
  • Höhenmeter: 1182 Hm
  • Geschwindigkeit: 36,4 km/h
  • TSS/IF: 355,4 bei 0,854
  • Leistung (Durchschnitt/Maximal): 217 / 530 Watt
  • NP: 222 Watt
  • Trittfrequenz (Durchschnitt/Maximal): 80 / 104 U/min.

Interessant ist natürlich auch immer die MMP-Kurve (Mean Maximal Power), also welche Zeit ich welche Watts getreten habe. Das sieht schon nicht schlecht aus für einen IRONMAN-Anfänger wie mich. Aber da gibt’s bei genauerem Hinsehen natürlich jede Menge Verbesserungspotenzial: Zu viel Zeit im „grünen Bereich“ (E für Endurance – reiner GA1-Bereich) und auch zu viel Zeit im „roten Bereich“ (VO2 bzw. AC für die Bereiche der maximalen Sauerstoffaufnahme und Anaerobic Capacity – beides anaerobe Bereiche –> GAR NICHT gut für einen IM). Im gelben und orangenen Bereich sollte ich mich praktisch die gesamte Fahrtdauer aufhalten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s