Abwechslung

Martin Muehl hat ein paar nette Ideen zusammengetragen, was man so alles schönes nach dem erfolgreichen Finish eines IRONMAN machen kann . . . wenn man denn nicht noch im Oktober vor hat, nach Kona und Makena zu gehen.

Trotzdem habe auch ich genug vom Roadbike und freue mich gerade riesig, mit den Unterensinger Kempen um Egge mal wieder auf dem MTB durch die Wälder zu rauschen. Die Abwechslung im Trainingsplan fühlt sich vor allem toll an und ist für den Kopf gut. Zudem wird das Trainingsprinzip der „variierenden Belastung“ eingesetzt, um monotonen Trainingsreizen zu entkommen und mal wieder „was ganz anderes“ zu machen. Uiuiui!

Das haut ganz schön in die Beine! Vor allem, wenn man wie am Montag eine gaaanz kleine „Gruppe 1“ zusammen hat (insgesamt 4 Leutle). Ich dachte mir nur: „Warum fahren all‘ die guten Leute nicht mit? Ist doch ein Mädel dabei . . .!“ Das Mädel sollte sich als echter Killer herausstellen und sie war es auch nicht, die am Berg als erste abreißen lassen musste.😉 Mädel soll in diesem Zusammenhang nicht despektierlich verstanden werden, die Dame ist – ich hoffe ich darf das hier schreiben – 48 Jahr alt. So etwas habe ich noch nicht gesehen. Mörderdruck und dabei noch total locker und nett. Die Single-Trails waren super abgetrocknet und daher perfekt fahrbar und am Schluss kamen dann doch fast 1500 Höhenmeter zusammen. Welch ein Spaß! 8)

Noch etwas zu Martin’s Liste:

Dass es hier kein großes Freigewässer gibt wie zuhause am Bodensee, ist wirklich einer der wenigen regionalen Schwachpunkte. Einfach mal richtig lang am Ufer entlang schwimmen am frühen Morgen, wenn der See noch glatt wie ein Spiegel im frühen Sonnelicht daliegt . . . einfach perfekt.

Meine Lupine hole ich sicher im Dezember (nach der Übergangsperiode) wieder raus und werde mal wieder nachts mit ordentlich Leuchtpower die Wälder unsicher machen. Das ist einfach nur fun! 8)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s