Eurobike 2008

Es war wieder mal soweit. September. Eurobike-Zeit. Ich wollte im Grunde dieses Jahr nicht wieder an den heimischen Bodensee fahren. Aber nachdem mich Bike-Kumpel Sven anrief, ob ich mitfahren würde mit der Gang, willigte ich ein. Da ich direkt vom Arbeiten kam (wenig Schlaf und keine Zeit) und die Freaks sich offenbar schlecht vorbereitet hatten, waren wir zwar „pünktlich“ um 09:00 Uhr am Eingang der Messe Friedrichshafen, das gelände sollte aber erst eine Stunde später öffnen. Schade eigentlich um die verlorene Schlafstunde. Aber dadurch war noch Zeit für einen gemütlichen Milchkaffee an der Promenade. Herrliche Sonne und Wärme und eine wohltuende Ruhe waren angenehme Begleitfaktoren. Vor allem als Einleitung zu einem Messetag.

Zuallererst galt selbstredend mein Interesse den Zeitfahrmaschinen. Nachdem es letztes Jahr ein ganzes Feuerwerk von Neuerscheinungen gab, gab es naturgemäß nur von den Herstellern Neues zu begutachten, die vorher noch nichts oder nichts Brauchbares im Angebot hatten. An erster Stelle sind das aus meiner Sicht zwei der interessantesten Bike-Marken überhaupt: Simplon und Canyon. Ausgerechnet zwei Anbieter, die einerseits beide außerordentlich gut durchdachte und designte Räder sowie Qualität auf allerhöchstem Niveau anbieten, andererseits völlig konträre Vertriebswege nutzen. Bei Canyon wird ausschließlich auf den modernen Vertriebsweg Internet gesetzt (völlig ohne Händler) – Simplon dagegen setzt 100 Prozent auf Fachhändler (völlig ohne Internet). Am „Mr.T“ (OK, über den Namen lässt sich streiten) im obigen Bild sieht man, wie Simplon a) das Material Carbon sehr gut beherrscht und b) sich als kleine Firma etwas mehr Zeit lässt und durchaus von Mitbewerbern inspirieren lässt (Trek TTX, Cannondale Slice, Kuota Kuenn-K kommen in den Sinn). Canyon bietet mit dem neuen Speedmax CF endlich auch etwas Edles in Carbon. Auch sehr schick. Canyon nutzt als Internet-getriebenes, junges Unternehmen wie üblich die Neuen Medien etwas besser:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s