Lance „will be back“!

He’s doing it again! Unglaublich!

Lance Edward Armstrong kann das mausen nicht lassen. Strategisch kann ich diese Entscheidung nicht nachvollziehen. Emotional natürlich schon. Wie das amerikanische Branchenmagazin Velonews bereits gestern berichtete, wird Lance wohl tatsächlich wieder nächstes Jahr ins Profigeschäft einsteigen.

Warum wohl? Was verspricht er sich davon? Die sofortige Reaktion eines Radsportfreundes am abendlichen Biertisch war: „Er wird die nächste Generation von Doping haben und sie alle platt fahren.“ Hmm? Ich weiß nicht?! Und selbst wenn . . .

Nachtrag 11.09.2008: Velonews berichtet, dass Lance die „12 hours of Snowmass“ am kommenden Sonntag bestreiten wird. Das hört sich schon verdammt konkret an. Und wie man ihn kennt, wird er nicht erst seit gestern trainieren . . .

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s