Vorschau Spessart Challenge

Zeitungsauschnitt Spessart Challenge 2007 (© Gelnhäuser Neue Zeitung)

Am kommenden Wochenende findet einmal mehr die wunderbare Spessart Challenge in Bad Orb statt. Letztes Jahr hatte ich ja zum ersten Mal seit 1991 wieder in Richtung Triathlon geschielt und im Herbst so ziemlich alles mitgenommen, was irgendwie nach Ausdauer-Mehrkampf roch. Da ich ohnehin am Sonntagabend beruflich „in den Norden“ fahren musste, machte ich den Abstecher in das schöne, kleine Kur-Städtchen am Rande des Spessart. Und wurde kein bißchen enttäuscht. Ganz im Gegenteil entpuppte sich die Veranstaltung als eine der nettesten, freundlichsten und dabei professionellst organisierten Rennen der ganzen Saison.

Bei der Xterra-DM in Zittau vor einigen Wochen fragte mich die Deutsche Meisterin und letztjährige Siegerin Katrin Hill (ehem. Helmcke), ob ich wieder bei der SPC am Start bin. Hmm?! Hatte ich im Grunde nicht auf dem Plan. Der IRONMAN Hawaii verstellte mir da gedanklich etwas den Weg. Drei Wochen vorher geht aber noch gut – zumal ich in Kona ja nicht wirklich vorhabe, irgendwelche Bäume auszureißen. Nach Kontaktaufnahme kam dann eine sehr nette Einladung. Und so kommt es, dass auf der Homepage der SPC mein Name in Verbindung mit solchen Größen wie Sascha Wingenfeld (viermaliger Gewinner und einer der besten deutschen Crosstriathleten), Carsten Bresser (u.a. ehemaliger MTB-Profi, zweimaliger Olympiateilnehmer, fünfmaliger Trans Alp-Gewinner und nebenbei ein Spitzenläufer, der uns schon im Frühjahr in Kandel begegnet ist und 4. in 2:34:50 wurde) und eben Katrin Hill genannt wird. Und peinlicherweise ist da wohl dem Schreiber etwas „der Gaul durchgegangen“, wenn er mich dort als Triathlon-Profi bezeichnet. Far from the truth – ich bin schließlich lupenreiner Amateur (was ich gerade wieder in den letzten zwei Wochen am eigenen Leib spüren durfte).

Ich hoffe, dass ich bis Samstag wieder einsatzbereit bin, denn im Moment habe ich zum ersten Mal diese Saison mit Verletzungen zu kämpfen (Knie – ganz ungewöhnlich für mich). Mal sehen . . .

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s