Hola aus Malle

jorg_rapsfeld_malle

Wir – das heißt mein Roommate Dominik Kraut aus Esslingen und ich – waren sehr, sehr glücklich, als wir endlich am Sonntag in den Flieger steigen und diesem Granaten-Sauwetter in Deutschland entfliehen durften. Hier in Malle ist wieder mal alles „im grünen Bereich“ (sonnig, leicht windig, 13-16°C). Nicht super, aber OK. Heute ist Ruhetag und wir sind nur locker gerollt. Zum ersten Mal habe ich diese Woche nicht als reines Rad-Trainingslager geplant, sondern auch Laufeinheiten eingestreut. Und zum ersten Mal habe ich nicht nur die „Mittelwert-Grau-Ausfahrten“ (oder gar ganz gezielte GA1-Ausfahrten) geplant, sondern bereits jetzt schon erste, gezielte Intensitäten bzw. Kraftausdauer integriert. Da fühlen sich die Beine gleich ganz anders an. Und das ist es auch, was mein Body braucht. Gestern war es einmal mehr ganz typisch: Auf der einen Seite kriege ich den Puls nicht hoch (ergo: das Herz-Kreislauf-System ist NICHT der limitierende Faktor), auf der anderen Seite heulen die Muskeln auf. Und wenn ich mich an die 2008er-Saison zurückerinnere, war der Limiter auch stets das muskuläre System, nicht die Pumpe. Daran werde ich diesen Frühling gezielt arbeiten müssen. Mal sehen, was die enorme Umstellung meines Trainingspensums (krankheitsbedingt) bewirkt. Einerseits 200 statt 900 Kilometer (Laufen), andererseits 2.000 statt 200 Kilometer (Biken). Let’s wait and see . . .

Nachtrag 03.03.2009:

Den obigen Satz möchte ich nun doch richtigstellen. Manchmal schreibe ich Dinge, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben. Ich weiß, dass hört sich jetzt nach Politiker oder Banker an, aber selbst mir kleinem Licht passiert das manchmal.🙂

Also: Richtig ist, dass ich in den ersten 16 Trainingswochen 700 km mehr geradelt bin als 2008 – dafür aber 18 km weniger geschwommen und 430 km weniger gelaufen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s