Bodensee und Backnang

santis-panorama_500

Am letzten Abend ziehen dunkle Wolken auf und geben der Abendstimmung ein besonderes Licht: Das Säntis-Massiv hinter den bewaldeten Hügeln des Bodanrücks

Tja, was soll ich zu meiner Entschuldigung sagen?

Ich hatte einfach keine Lust auf Triathlon, Duathlon oder Wettkampfstress aller Art. Statt dessen wollte ich mal wieder in meine Heimat, weil die ein besonderes Fleckchen Erde ist. Nicht nur für mich. Ich schaue mir nur das Bild oben an und mir fallen dann einfach keine passenden Worte mehr ein.

Ich besuchte also lieber meine Schwester in Konstanz und kurbelte eine wunderschöne Runde mit Dani Sproll durch Oberschwaben, das angrenzende Allgäu und zum Abschluss am See entlang. Ansonsten Gassi gehen mit Milka (genau: der zartesten Versuchung, hier in Gestalt des Hundes meiner Schwester), massenweise leckeren Kuchen essen, abends viel zu lange ausgehen, zu wenig Schlaf und dafür jede Menge „abhängen“.

Die Duathlon DM in Backnang fand derweil ohne mich statt. Matthias Zöll, mit dem ich noch vor wenigen Wochen in Mallorca zu Abend gegessen habe (und der mir – ich muss es zugeben – bis dahin nichts sagte), durfte seinen ersten DM-Titel feiern. Gratulation! Anne Haug gewann derweil bei den Damen in Abwesenheit von Kathrin.

bodman-panorama_500

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s