Fotos IM 70.3 St. Pölten ’09

bike macca mit marino

Macca mit Marino im Schlepptau (© Bollwein/Triangle)

Die Fotos des vergangenen Sonntags sind online in der Bildergalerie. Enjoy!

Und da es offenbar den einen oder anderen interessiert: Nein, ich habe meinen Quali-Platz für die 70.3 World Champs im November in Clearwater NICHT angenommen. Die zwei Hauptgründe:

  1. Nachweislich kein Interesse des Veranstalters, die Windschattenproblematik halbwegs einzudämmen (OK, OK, dann kann man streng genommen nur SEHR wenige Veranstaltungen besuchen).
  2. So lange ich körperliche Herausforderungen zu meistern habe, melde ich mich nicht für neue Events an.

Nachtrag: Bei allem Respekt ist es interessant, mit welcher Zeit man sich – trotz des nachweislich extrem hohem Niveaus in Spitze UND Breite – für Clearwater qualifizieren konnte. In der M40 hat das mit einer relativ entspannten 4:57 geklappt. Damit war der verehrte Sportfreund nicht unter den Top 400 und auf AK-Platz 74. Ergo: Wie bei der Xterra-WM sind die Slot-Plätze praktisch geschenkt – nur sechs der ersten 74 Athleten in dieser AK wollen nach Florida im November. Nicht gerade ein umwerfend großes Interesse wie ich finde.

4 thoughts on “Fotos IM 70.3 St. Pölten ’09

  1. Hi Jörg
    allow the following comment:
    letztes Jahr ging der letzte Quali – Platz mit 4:30 oder 4:35 weg (AK Platz 6 oder 7 wenn ich mich recht erinnere), in Sardinien gingen die Quali-Plätze alle „vorne“ weg, ich denke XTERRA fängt an zu boomen. Windschattenproblematik: DAS ist der Grund warum ich nimmer nach St. Pö gehe, es war die letzten 2 Jahre genauso wie Du es beschrieben hast und in Florida war es nicht anders als in St. Pö aber weningstens „legal“ (Hawaii-Windschattenregel = Windschattenfahren)
    Wie geschrieben: dann darfst nicht mal nach Monaco – auch da hat es in den Flachstücken große Gruppen! Ergo: XTERRA rulez: die wohl fairste Art zu radeln🙂

  2. Ja, das ist wie immer auch ein wenig „Glück“ („kein Schwein da“) oder aber „Unglück“ (alles da, was Rang und Namen hat). In diesem speziellen Fall hatte der 74. der M40 eben einfach Glück, da er sicher nicht oft in den Genuss kommt, sich mit DER Leistung für eine „WM“ zu qualifizieren.
    Thema Windschatten: Wie hier schon öfter erwähnt, ist es mir ziemlich egal, was hinter mir passiert. Sollen sie doch alle lutschen! Holger vor mir hatte dagegen sicher ähnliche Bedingungen: Wir sind als „schnellere M40-er“ halt soch recht flott (ca. 10 km/h Differenz – 40 zu 30 km/h) an den „langsameren M50-ern“ vorbeigerauscht. Praktisch ständig in 2. Reihe. Da hat nicht einmal jemand versucht, sich dranzuhängen. Der Unterschied war einfach zu groß. Von daher funktioniert das System schon ganz gut. Und die „Schnellen“ haben ja 10 oder 20 Minuten Vorsprung – die holen wir natürlich auch nicht auf dem Rad einfach so raus.
    Hawaii-Windschattenregel = Windschattenfahren??? Mitnichten! Wenn in allen Rennen die Lutscher so konsequent in die Penalty Boxes wandern würden wie in Hawaii, dann hätten wir nicht so ein riesen Windschatten-Problem IMHO!
    Thema Xterra: Da bin ich ganz bei Dir! Xterra ist nicht nur die fairste Art zu radeln, sondern auch die geilste! Da muss man nämlich auch richtig radfahren können (technische Skills) und nicht nur stur geradeaus mit möglichst max. Watt!
    Das mit dem Kloster und Wein habe ich nicht verstanden.😉

  3. Hawaii – Windschattenregel:
    Nun: dann schau dir doch mal die TV Aufzeichnungen an, ok, ich gebe zu ich war nicht dabei….aber die angewandte 7-m-Regel ist keine echte Windschattenregel. Und: in FL wurde (und wird, bzw kann nicht durchgegriffen werden: warum? Weil bei dem Event – trotz AK-Starts – eine Entzerrung kaum gegeben ist und bei der „sogenannten“ WM tatsächlich das Schwimm- und Radniveau sehr hoch und ausgeglichen ist! Egal: ich fahr trotzdem hin und versuch ne geile Radzeit – however…🙂
    Das Kloster in St Pö lohnt einen Abstecher – hast ja von weitem gesehen, da gibts leckeren Wein🙂

    Und XTERRA:
    ich glaube meine Technik-Phopie ist geplatzt und ich trau mich nun auch in Zittau mehr🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s