Kona Bike Count

Kona Bike Count

Der Kona Bike Count ist öffentlich. Er wird jedes Jahr auf’s Neue beim Bike Check-In am Vortag des Rennens in Kooperation der Hersteller und Triathlete Magazine durchgeführt. In der Industrie werden sie mit Spannung erwartet, denn sie geben schon ganz klar den Weg vor. Viele Marken haben in der Vergangenheit davon profitiert, dass große Athleten – vor allem auf dem Rad – die Marke und indirekt auch die Verkäufe enorm gepusht haben. Prominentes Beispiel war hier sicher allem voran die Marke Kuota, arguably, die ohne Normann nie diese Popularität hätte genießen können (und die seither auch wieder schwer am Fallen ist).

Die Highlights? OK, Cervelo nach wie vor absoluter Marktführer . . . und weiter steigend! Direkt dahinter Scott, Specialized und Felt  . . . alle leicht steigend. Die ganzen großen Marken bauen also weiter ihre Marktführerschaft aus. Der erste große Verlierer ist Trek. Es ist ja auch die erste Marke, die ihr aktuelles TT-Bike noch nicht draussen hat, dafür aber umso besser mit Chris Lieto’s bestem Radsplit vertreten wurde. Cannondale erstaunlicherweise trotz bester Repräsentanz (u.a. Chrissie Wellington und Sandra Wallenhorst) gleich geblieben auf realtiv schwachen 68 Bikes.

Bei den Laufrädern fällt die Marktführerschaft unfassbar deutlich aus: Zipp ist praktisch uneinholbar mit 1936 Rädern vorn  . . . gefolgt von HED mit 229.

Bei den Aero-Helmen führen Giro (288) und LG (272) deutlich vor dem Rest. Genau wie bei den Sätteln: Dort liegen – nicht überraschend – Fi’zi:k (477) und Selle Italia (383) deutlich vor der Konkurrenz.

Die Aero-Lenker werden ebenafalls von einem Duo dominiert: Hier liegen Profile Design (572) und schon etwas abgeschlagen Vision mit 392 vorn. Und schließlich sehen die Komponentengruppen Shimano fast so deutlich wie Zipp bei den Wheelsets vorn: 1360 versus SRAM’s 289 und Campagnolo’s 107. Die Wattmesser wurden auch gezählt. Klarer Markführer hier nach dem Ausstieg von Ergomo ist SRM mit immerhin 134 Computern an den Race Bikes in Kona.

One thought on “Kona Bike Count

  1. Ein sehr interessanter Bericht Jörg!!!
    Wusste noch nicht, dass es solch eine Übersicht gibt. Immerhin fahren ganze 15 Leute auch Stevens, wie ich😉

    Gruß Martin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s