TSG-Hüttenwochenende Nikolaus 2009

Myself & Roland am Einstieg der Kalzhofener Loipe

Rund um den Nikolaus haben die TSG-Götter jedes Jahr ein Wochenende auf der TSG-eigenen Berghütte in den Allgäuer Alpen bei Oberstaufen angesetzt. Dieses bietet in der wettkampf-freien Zeit eine willkommene Gelegenheit, sich an langen Abenden in der warmen Hüttenstube bei viel Rotwein an alte „war stories“ zu erinnern und das eine oder andere neue Gesicht etwas näher kennen zu lernen.

Nebenbei werden in aller Regel die alpinen Möglichkeiten so weit wie möglich genutzt. Nachdem er letztes Jahr krank war, nahm ich an diesem Wochenende Roland Schmandt (s.o.) mit. Wir machten die Oberstaufener Loipen unsicher, nachdem es deutlich weniger Schnee als letztes Jahr hatte. Da ich den Ball in Bezug auf’s Laufen immer noch sehr flach halte, war dies im Grunde das einzig Sinnvolle. Skitouren wären lebensmüde gewesen, Alpin macht mir schon seit Jahren keinen rechten Spaß mehr und Schneeschuhlaufen wäre unter den gegebenen Bedingungen auch eher in die Kategorie „Knochenbrecher“ einzuordnen gewesen.

Das Aquaria bot dann den entspannenden Gegenpol mit tollen Saunahütten und ein paar Meter Schwimmen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s