Alb Adventure II

Frank Klass fragte mich in einer Email zum Thema Skitouren und meine Antworten waren wahrscheinlich wenig ermutigend. Anders herum inspirierte er mich dazu, spontan in einer langen Mittagspause heute eine Skitour von der Haustüre hoch zum Hohenneuffen zu machen. OK, ist natürlich nicht wie eine Skitour in den Alpen. Aber 2½ mal die Alb hoch ergibt auch ein paar Höhenmeter. Und da ich heute Abend noch einen Termin in Ulm habe, war das eine schöne Möglichkeit, sich etwas an der frischen Luft zu bewegen. Und wen trifft man im tiefverschneiten Wald? Die halbe Maschinenbau-Belegschaft der Region ist laufend unterwegs – mitten in der Woche. Kurzarbeit lässt grüßen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s