Oberkirch 2010 – Tag 3

Vor der Abfahrt auf die „große Schleife“ (v.l.n.r.: Christian, Hildi, Lucky, Ame und verdeckt Uwe)

Wieder frühes Aufstehen, denn um 07:00 Uhr stand die erste Trainingseinheit des Tages auf dem Programm. Das morgendliche Schwimmen im absolut stillen, glasklaren Wasser des Oberkircher Freibads bei gerade aufgehender Sonne über den grünen Schwarzwaldhügeln ist ein Fest für die Sinne. Den Neo anzuziehen war aber eine Sch…-Idee – viel zu warm.

Danach freut man sich auf’s Frühstück. Und die Duschen waren zwischenzeitlich auch warm.

Die letzte Einheit des verlängerten Wochenendes ist wie immer die lange Radausfahrt. Dieses Jahr gegen den Uhrzeigersinn und mit „nur“ fünf Stunden und ca. 130 Kilometern (und reichlich Höhenmetern – zwei Anstiege der Kategorie 1 – drei der Kategorie 3).

Im Vorjahr war ja meine Strategie, ständig zurückzuhalten, weil ich nicht einschätzen konnte, was mich erwartet und die lieben Kollegen ein Horror-Szenario an die Wand malten. Dieses Jahr wollte ich mir mal die „Komplementär-Strategie“ antun: Von Anfang an richtig raushauen, nie zurückhalten und hintenraus schauen, wie weit es reicht…😉

Das merkte ich dann beim letzten langen Anstieg, wo mir dann mit dem wenigen Training und nicht EINEM Trainingslager die entscheidenden Körner fehlten. Aber irgendwie fühlte es sich dieses Jahr besser an, da ich so richtig gut an die Grenze kam, wirklich nichts mehr im Tank hatte und so ein gutes Feedback bekam, wo ich stehe. Das ist naturgegeben bescheiden im Vergleich zu den beiden Vorjahren. Aber da hatte ich die gleiche Anzahl Radkilometer bereits im Februar…😦

Und wenn ich die versprochenen Fotos von Rolf Klumpp noch bekomme, gibt’s hier demnächst eine Bildergalerie.

Oben auf der Schwarzwaldhochstraße am Ruhestein nach dem ersten langen Anstieg (man beachte die Länge des Schildes – es hat hier manchmal auch noch mehr Schnee)

2 thoughts on “Oberkirch 2010 – Tag 3

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s