Liga-Auftakt: Heidesee-Triathlon Forst 2011

Zum dritten Mal ging es für mich ins badische Forst bei Bruchsal, um bei einem DEM Klassiker der Baden-Württembergischen LBS-Traithlon-Liga am Start zu stehen. Zum dritten Mal auch für die erste Mannschaft der TSG Reutlingen in der 1. Liga.

Der Wetterbericht war ja nicht so prickelnd, aber zumindest wir Erstliga-Starter hatten Glück. Morgens war es zwar noch sehr frisch (11°C), aber die Sonne zeigte sich immer mehr, die Straßen waren trocken und zeitweise kletterte die Quecksilbersäule wohl auf sagenhafte 14°C bei leichtem Wind. Der Heidesee erwartete uns dagegen nach den lausig-kalten 14,1°C letztes Jahr mit kuschelig-warmen 19°C – ein Traum!

Gleich nach dem Parken begegnete ich Michi Wetzel und Marcus Büchler, die mir berichteten, dass sie „nur“ in der zweiten Mannschaft in der 2. Liga starten. Ich dachte natürlich, dass das ein Witz ist und die beiden mich auf den Arm nehmen wollen. Aber Tatsache: Der AST Süßen hatte internationale Stars eingekauft (wie auch andere Teams wieder mal massiv „aufgerüstet“ hatten) und da können so Kanonen wie die oben genannten, die es nicht einmal schaffen, die 1500 m unter 18 Minuten zu schwimmen (*ächz*), eben nicht im Erstliga-Team starten.

Bei unseren zwei TSG-Teams sah das Bild komplett anders aus: Beide Mannschaften starteten in Minimal-Besetzung und mussten so alle Starter ohne Ausnahme ins Ziel bringen, um in die Wertung zu kommen. Parole und Minimal-Ziel des Tages also: Unbedingt durchkommen und zumindest kein Streichresultat kassieren. Leider waren zwei Last-Minute-Ausfälle zu der ohenhin dünnen Personaldecke zu beklagen und so musste Matze Klumpp sogar das Drittliga-Team unterstützen (was bei seiner vorhandenen Grundlage für ihn ein leichtes sein sollte).

Nach Warmfahren und Wechselzone herrichten galt es, in meinen kuscheligen blueseventy Helix zu schlüpfen und mich ein paar Meter einzuschwimmen. Die größte Angst in Forst habe ich ja immer vor dem Schwimmen, nach dem traumatischen Erlebnis des „abgehängt werdens“ 2009. Aber diesmal sollte es sehr reibungslos flutschen, wie auch 2010: Ame vorweg, ich direkt dahinter, dann Christian und schließlich Manu Möck. Leider mussten wir erstaunt feststellen, dass Manu irgendwann nicht mehr dran war. Aber keiner machte sich Sorgen, da er ja ein exzellenter Schwimmer ist. Wie auch immer: Nach sehr gemütlichem Wechsel und ein paar Sekunden Warterei ging’s auf die Radstrecke. Diesmal nur zwei Runden bzw. 22 Kilometer. Irgendwie fehlte uns dieses Jahr so eine richtige Rad-Rakete, jedenfalls hatte ich nicht den Eindruck, dass irgendeiner besonders lange vorn im Wind fahren wollte. Zudem fehlte uns hier schon der fünfte Mann. Naja, rein in die T2, raus aus der T2. Erwartungsgemäß verbrachte ich die verbliebenen 7,5 Kilometer mit einem relativ gemütlichen Auslaufen, Schieben und ein wenig Anfeuern.

Fazit: Die erbrachte Leistung reichte bei DEM Erstliga-Niveau gerade mal eben für den zweitletzten Platz (immerhin nur 6 Sekunden hinter Platz 12, man beachte!😉 ). Aber wie immer war Forst eine Reise wert, ein schöner und gut organisierter Wettkampf mit tollem Wetter (wenigstens für uns, denn die Drittliga-Starter hatten die A-Karte gezogen und durften das Rennen in strömendem Regen absolvieren). Unsere zweite Mannschaft kam zu dritt mit Matze Klumpp, Wolfgang Jaudas und Roland Schmandt auch nicht über einen 10. Platz hinaus. Aber immerhin im Ziel = das gibt ein paar Punkte für die Gesamtwertung.

Race Stats:

  • Wetter: April-Wetter „mit allem“, für uns sonnig, 11 – 14°C, Wasser 19°C
  • Strecke: 1 km Schwimmen im Heidesee (mit Neo), 22 km Radfahren (flach), 7,5 km Laufen
  • Zeiten: 15:34 bis 16:12 (Swim) – 31:36 bis 31:41 (Bike) – 27:15 bis 27:16 (Run)
  • Platzierung: 13. Platz (Mannschaft)
  • Material: blueseventy Helix, Planet X Stealth Pro, Pearl Izumi Isotranstion
  • Ergebnisliste gibt’s hier!

2 thoughts on “Liga-Auftakt: Heidesee-Triathlon Forst 2011

  1. Aber sehr gern…man tut, was man kann.😉
    Musst Dich halt nur melden (denn zugegebenermaßen ist diese einseitige Anschieberei doch ziemlich anstrengend).🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s