Xterra Preview

Und als kleine Einstimmung gibt’s hier den Fernsehbericht des Xterra France (dem letzten Xterra-Rennen der European Tour, das am Challenge-Wochenende bei optimalem Xterra-Wetter stattfand):

Das Ende der Saison naht auch für mich…zwei Rennen der Xterra World Tour und European Tour stehen noch an den nächsten zwei Wochenenden auf dem Programm. Clever sind der Xterra Czech und der Xterra Germany an aufeinander folgenden Wochenenden im Rennkalender platziert, was dazu führt, dass auch reiselustige Amateure und nicht nur die Profis den Weg nach Zentraleuropa finden. Beide Rennen warten daher mit einem extrem guten Feld auf – wie gesagt sowohl bei den Profis, als auch bei den Amateuren.

2009 konnte ich wegen meiner Achillessehnen-Verletzung nicht meinen DM-Titel (AK) verteidigen, im vergangenen Jahr kam uns allen das Hochwasser in die Quere. Dieses Jahr freue ich mich also, endlich mal wieder offroad zu gehen und an einem Cross-Triathlon auf Welt-Niveau teilnehmen zu dürfen. Bei den Versuchen, im Training hoch-intensive Spitzen zu setzen, um den Beinen ein wenig Speed einzuhauchen, musste ich bemerken, dass die Challenge Roth noch etwas drin hängt (weshalb ja auch Andi Raelert den Ironman Regensburg lieber in super-entspannten 10:21 runtergerissen hat). Naja, ich freue mich jedenfalls auf die Rennen, auch wenn ich vielleicht noch nicht ganz bereit dafür bin.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s