Interviews Chrissie Wellington

Mal wieder ein wunderbares Interview des großartigen Bob Babbitt mit der uneingeschränkten Meisterin Chrissie Wellington auf competitor radio. Love it!

Gerade am „extremen Ende“, wenn uns das Schicksal richtig üble Knüppel vor die Füße wirft, trennt sich die Spreu vom Weizen. Und spannender als das übliche Rennen zwischen Chrissie und den Top Ten der Männer mit den weiteren Frauen (bei allem Respekt!) irgendwo eine halbe Stunde abgeschlagen, war’s allemal.

Folgend zwei Video-Interviews mit ihr:

Man sieht schön, dass sie schon auch „schön“ laufen kann, wenn sie will. Aber sie ist auch in ihrem fürchterlichen Schlappschritt phänomenal schnell. So viele Jungs, die in Kona jemals eine 2:52 gelaufen sind, gibt’s ja nicht…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s