Trailrunning Schwäbische Alb

Alex, Jörg, Frank & Dennis auf dem Beurener Fels – einmal mehr bei strahlendem Sonnenschein

Okay, okay, ich geb’s ja zu: Eine der größeren Schwächen meiner Persönlichkeit (von vielen), ist, dass ich gern diesen Tick zu enthusiastisch auf neue Stimuli reagiere. So kann ich mich dann manchmal gar nicht bremsen . . . und nutzte diese Bürowoche zu gleich drei langen Läufen – alle über zwei Stunden, alle mit ordentlich Höhenmetern und alle in wunderbar warmen, sonnigen Bedingungen.

Und siehe da: Es gibt nicht nur jede Menge guter Triathleten und Läufer in der Gegend, sondern auch Trailrunner und Ultra-Marathonis aller Art. Und selbst im Kreise des Verrückten-Lauftreffs (aka Team Sport Schweizer) laufen seit zwei Jahren diverse Mitglieder verschiedene Ultratrail-Marathons statt der üblichen lokalen Zehner…

Es wird mittlerweile laut darüber nachgedacht, einen eigenen Ultratrail auf unseren heimischen Weltklasse-Trails am Albtrauf zu veranstalten. Warum eigentlich nicht? Ich bin mir sicher, dass es dafür einen Markt gäbe…es muss nur jemand in die Hand nehmen. Was wir aber hiermit auf jeden Fall anbieten wollen, ist ein regelmäßig stattfindender Trailrun am Sonntagmorgen. Ich habe eine entsprechende Gruppe auf Facebook eingerichtet, wo etwaige Änderungen vom Standard ausgetauscht werden können. Gruppe nur auf Einladung, sorry (Email an mich)! Gelaufen werden irgendwo zwischen zwei und drei Stunden mit VIELEN Höhenmetern – das sollte man draufhaben. Wir wollen kein Rennen draus machen, sondern v.a. Spaß haben!

6 thoughts on “Trailrunning Schwäbische Alb

  1. Das mit einer Veranstaltung hier am Albtrauf habe ich mir auch schon überlegt gehabt, das sollte streckentechnisch auf jedenfall zu machen sein.
    Mit festen Terminen beim Sport tue ich mir momentan schwer, aber setze mich mal bitte auf Deinen Verteiler, bzw. In die Gruppe

    Gruß Marc

  2. @Marc: Dein Wunsch sei mir Befehl (wobei ich mir nicht sicher bin, wie wir das leistungstechnisch machen). Also bei allem Respekt: Ich glaube das wär‘ einen Zacken zu schnell für Dich.
    @Bernd: s.o.
    Vielleicht machen wir’s so, dass alle einfach ungezwungen kommen und sich eben entsprechend spontan Gruppen bilden.
    Was nicht entstehen soll: Dass sich irgend jemand (ich?) verantwortlich fühlt und sich riesig Arbeit und Stress auflädt.
    Also: Für den Start lassen wir’s mal bei Sonntag-Morgen, 10:00 Uhr, Beurener Backhaus. Wer Lust und Zeit hat, kommt. Ich selbst fliege allerdings nächsten Sonntag beruflich nach New York. Danach (hoffentlich) wieder…

  3. Hallo Jörg,

    da wir am 4. August in der Gegend sein werden, würde mich interessieren, ob an dem Wochenende auch eine schöne Runde geplant ist?

    Gruß

    Jan

  4. Hallo Jan,

    an dem WE soll es ja wieder sehr heiß werden. Diverse Leute sind verletzt, im Urlaub oder – wie ich – beruflich unterwegs.
    Also ich bin nicht da. Check mal „Sport Schweizer“ in Neuffen -> Dennis Galac!

    Gruß, Jörg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s