2015 in Zahlen

400000

Durch Boris Stein’s Facebook-Post inspiriert verpacke ich das vergangene Triathlon-Jahr auch mal in blanke Zahlen. Das ergibt doch tatsächlich manchmal überraschende Einblicke in so eine Saison voller Sport:

0  Zeitstrafen – 0 Stress mit Wettkampfrichtern

1  neues Zeitfahrrad (nach 7 Jahren)

2  IRONMANs gefinisht (plus 2 weitere 70.3-Rennen)

3  Paar verbrauchte und entsorgte Laufschuhe

4  Siege

5  Gels beim IRONMAN Austria

7  Cross-Rennen (Du- oder Triathlons)

14  Wettkämpfe gefinisht

32  Platz im IRONMAN AWA-Raking

36 km/h Im Schnitt auf die 180k beim IM Klagenfurt (bißchen mehr)

43  Platz overall beim IRONMAN Austria

194  Minuten im schnelleren der beiden IM-Marathons

197  Schwimmkilometer in 2015 (meiste jemals)

229  Minuten im langsamsten Marathon aller Zeiten (IM Kona)

404  Platz overall beim IRONMAN Kona (schlechteste)

1378  Laufkilometer in 2015

7220  Radkilometer in 2015 (meiste jemals)

403.175  Besucher dieses Blogs insgesamt bis heute (16.12.2015)

3 thoughts on “2015 in Zahlen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s